Aruna läuft

Leben mit einem tauben Hund


Aruna!

Sie prägte den Begriff "Rennsemmel". Was hat dieses kleine Hundchen mein Leben durcheinandergewirbelt. Ausgesucht, nach den Vorstellungen, dass ein Border Collie von einem Züchter, der nicht hütet, nicht hütet, sondern ein "ALLROUNDER" ist, nahm das Schicksal seinen LAUF.  

             

Im wahrsten Sinne des Wortes. BCs suchen sich erstaunliche Dinge als Übersprunghandlung und zum Stressabbau.

Aruna läuft. Und rennt, und semmelt.

Ich bildete den kleinen Hund zum Rettungshund aus, dann probierten wir unser Glück beim "Schafe-Hüten". Aruna ist mein best ausgebildetster Hund. Ihr Gehorsam ist ein Traum. Und auch wenn sie nicht will, sie kann nicht anders als gehorchen, nur manchmal muss man eben "semmeln".

Das semmeln konnten wir beim Dogscootern kanalisieren, hier war sie mir die Leithündin im dreier-Gespann, jetzt mit fast elf Jahren habe ich sie in den Vorruhestand gesteckt, weil das doch eine zu große körperliche Belastung im Alter darstellt. Aber wenn sie ab und zu mal ziehen darf, dann überschlägt sie sich vor Freude.

2014 fiel mir auf, dass ihr sprichwörtlicher Gehorsam nachließ. Erst dachte ich, ich müsse wieder mehr trainieren, dann fiel eine gewisse "Schwerhörigkeit" rechts auf.

Lange Rede kurzer Sinn, es wurde ein Gehörtest bei einem Neurologen gemacht. Das Ergebnis: links taub seit Geburt, rechts hochgradig schwerhörig seit Geburt. Das war ein Schock für mich. 

Jetzt erst verstand ich vieles.

Ihre teils auffälligen, ja schon autistischen Verhaltenszüge kann ich mir jetzt erklären. Ja, sie lebt in ihrer eigenen Welt. Eine Welt mit wenigen Geräuschen, die teils nicht ortbar sind und waren. Gut, daß sie im Rettungshundetraining ihre ganze Schläue zeigen konnte!

 

Aruna und alle meine Hunde lernen erst über Handzeichen "Signale", dann setze ich das WORTSIGNAL drauf. Dies  und die enorme Beobachtungsgabe dieses Hundes führten dazu, daß sie unheimlich viel kompensiert hat und jetzt im Alter von 10 Jahren im Rally Obedience Sport neue Signale einfach lernt und dort  auf dem Stand der Leistungsklasse 1 ist, obwohl sie immer nur "so" mitkam zum Training vom Collie. Aber nun trainiere ich alle 3 Hunde. Auch als Welpe warst du sofort UNSER Hund. Während die Welpenschar beim Besuchsspaziergang bei der Hundemama lief, warst du bei uns und bist es einfach immer! Aruna, du bist es! Mein Hund.



Aruna, wird in ein paar Tagen 11 Jahre alt. So hat sie sich ausgedacht, daß alte taube Hunde aus der Gartentür verschwinden können, trotz Verbot, und streunern gehen können. Der Collie ist bis zur Ecke mit, hat dann aber, weil "der hört ja" auf mein Rufen gehört und ist (widerwillig) zurückgekommen. Die Aruna war zwar verwundert, weshalb der nun "den Schwanz einzieht" und ist "ab durch die Mitte". Sichtlich guter Dinge kam sie dann später wieder. Sie war in den Dünen, hat mal so hier und da geguckt. "Hach das war schön!", schien sie zu denken als sie wiederkam. "Das hat sie ja noch nie gemacht." habe ich gedacht.